Image Image

Die Haustechnik

Modernste Haustechnik rundet das NOAH-KlimaPlus-System ab.

All Ihre Wünsche werden durch ein kompetentes Team aus Architekten in die Planung Ihres Hauses aufgenommen und sorgen für ein Maximum an Effizienz. Ob Wärmepumpe oder Solarthermie, durch eine gründliche Planung können alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt werden. Faktoren wie der Standort und die individuelle Zusammenstellung können so bereits von Anfang an für ein perfektes Zusammenspiel angepasst werden.

Informieren Sie sich in diesem Bereich ausführlich über den Leistungsumfang unserer Haustechnik oder nehmen Sie für eine persönliche Beratung gerne direkt Kontakt zu uns auf.

Wärmepumpen

Image

Wärmepumpen sind eine umweltfreundliche Alternative zu gängigen Heizungsanlagen. Eine durchdachte Planung ermöglicht dabei den kompletten Verzicht auf fossile Energiequellen.

Wärmepumpen nutzen das Wärmepotenzial in der Erde, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft. Je nach Energiequelle unterscheidet sich die Methode der Wärmeerfassung, doch das Grundprinzip ist das Gleiche.
Die natürliche Wärme wird auf ein Kühlmittel übertragen, das bereits bei geringen Temperaturen in den gasförmigen Zustand wechselt. Dieses Gas wird durch einen Kompressor verdichtet. Dadurch steigt die Temperatur des Kühlmittels weiter an. Diese Wärme wird im Verflüssiger an die Warmwasserbereitung und die Heizung übertragen. Das Kühlmittel kühlt auf diesem Weg wieder ab und der Zyklus beginnt erneut.
Während der Kompression muss elektrischer Strom als Antriebsenergie zugeführt werden, doch im Verhältnis muss einer Wärmepumpe nur 25 % Energie zugeführt werden, um 100 % der nötigen Wärmeenergie zu erzeugen. Die restlichen 75 % stammen sozusagen aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft.
Wärmepumpen sind eine unglaublich effiziente Art der Wärmegewinnung und entfalten in unserem NOAH-KlimaPlus-System ihr volles Potenzial. Wir beraten Sie gerne dabei, welches System am besten zu Ihren Gegebenheiten passt.

Fußboden­heizung

Image

Eine effiziente, energiesparende Fußbodenheizung zählt bei NOAH zum Standard. Dieses System bietet eine Vielzahl von Vorteilen und fügt sich perfekt in das Gesamtpaket des NOAH-KlimaPlus-Systems.

Die Wärme einer Fußbodenheizung steigt vom gesamten Boden auf und wird dabei von Wänden und Decke abgestrahlt. Durch diese Flächenwirkung muss das Heizwasser nur bis auf 35° Celsius aufgeheizt werden. Üblicherweise liegt die Temperatur bei 40° - 60° Celsius. Diese Differenz sorgt nochmals für eine erhebliche Energieersparnis. Die Fußbodenschlaufen werden dabei direkt im Estrich verlegt.
Ein weiterer Vorteil für Allergiker – durch eine Fußbodenheizung entsteht eine geringere Luftzirkulation, die für das Aufwirbeln von Staub sorgt.

Solarthermie

Image

Die Solarthermie ist eine ökologische Variante ein Haus mit Warmwasser zu versorgen. Das erzeugte Warmwasser kann ebenso zum Heizen genutzt werden. Die Solarthermie sollte nicht mit der stromerzeugenden Photovoltaikanlage verwechselt werden.
Die Kollektoren der Solarthermie wandeln die Strahlung der Sonne in Wärme um und übertragen diese auf die Solarflüssigkeit, meist ein Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel. Diese erreicht eine Temperatur von 90° Celsius. Unterschiedlichste Systeme regulieren dabei den Austausch und Druck der Flüssigkeit und leiten sie in den Wärmespeicher. Dieser ist ein zentrales Element der Anlage um Wärme zwischenzuspeichern und auch für bewölkte Folgetage bereitzustellen.

Mit NOAH steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, Anlagen dieses Umfangs direkt in das Planungskonzept Ihres Hauses aufzunehmen und so ein Maximum an Effizienz zu erreichen. Faktoren wie Ausrichtung, Neigung, Bedarf, Beschattung und Größe der Kollektorenfläche können noch vor Beginn der Arbeiten perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Strom­anschlüsse

Image

NOAH baut individuelle Architektenhäuser, daher können auch Stromanschlüsse im Vorfeld individuell auf Ihre Wünsche angepasst werden. Wir arbeiten zu Beginn mit einem festgelegten Ausstattungswert. Diesen können Sie mit unseren Architekten im Detail durchgehen. Haben Sie weitere Wünsche, können diese problemlos umgesetzt werden. Sollten Ihnen bei der Besichtigung des Rohbaus auffallen, dass weitere Steckdosen oder Anschlüsse nötig sind, können diese selbst in diesem Stadium übernommen und umgesetzt werden.
Die Elektroinstallation erfolgt nach Vorschrift des VDE - Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik.